Dürfen Homosexuelle in Taiwan bald Heiraten?

Homo-​Ehen mit völ­lig glei­chen Rechten gibt es in eini­gen Ländern. Asien hinkt weit zurück. Jetzt könn­te Taiwan für eine Première sor­gen.

Taiwanische Parlamentarier arbeiten derzeit an drei Gesetzesvorlagen zur Gleichstellung von Homo-Ehen, eine davon soll demnächst im Parlament debattiert werden und könnte schon in wenigen Monaten verabschiedet werden.
Taiwanische Parlamentarier arbei­ten der­zeit an drei Gesetzesvorlagen zur Gleichstellung von Homo-​Ehen, eine davon soll dem­nächst im Parlament debat­tiert wer­den und könn­te schon in weni­gen Monaten ver­ab­schie­det wer­den.

Su Shan und ihre Partnerin zie­hen zusam­men fünf Monate alte Zwillinge auf, aber nur eine der Frauen ist die recht­mäs­si­ge Mutter der Kinder. Aber das ändert sich viel­leicht bald: Taiwan könn­te der ers­te Staat in Asien wer­den, der Homo-​Ehen lega­li­siert.
«Wenn etwas mit dem Kind pas­siert, ist der ande­re Partner wie ein Fremder», sagt Su, eine 35-​jährige Softwareingenieurin in Taipeh. In einer recht­lich voll aner­kann­ten Ehe gleich­ge­schlecht­li­cher Partner könn­ten dage­gen bei­de Entscheidungen etwa über die medi­zi­ni­sche Behandlung fäl­len.

Quelle des Artikel: http://​www​.20min​.ch/​a​u​s​l​a​n​d​/​n​e​w​s​/​s​t​o​r​y​/​D​u​e​r​f​e​n​-​H​o​m​o​s​e​x​u​e​l​l​e​-​i​n​-​T​a​i​w​a​n​-​b​a​l​d​-​h​e​i​r​a​ten – 26747216

Mehrheit in Taiwan für Homo-​Ehe

Taiwanische Parlamentarier arbei­ten der­zeit an drei Gesetzesvorlagen zur Gleichstellung von Schwulenehen, eine davon soll dem­nächst im Parlament debat­tiert wer­den und könn­te schon in weni­gen Monaten ver­ab­schie­det wer­den. Eine Legalisierung wird auch von Tsai Ing-​wen unter­stützt, der ers­ten Präsidentin Taiwans.

Insgesamt sind unge­fähr 80 Prozent der Taiwaner im Alter zwi­schen 20 und 29 Jahren für die vol­le Anerkennung von Homo-​Ehen, wie Tseng Yen-​jung, Sprecherin der Gruppe Taiwan LGBT Family Rights Advocacy, sagt. Laut einer Umfrage der Zeitung «United Daily News» vor vier Jahren befür­wor­ten 55 Prozent der Bevölkerung einen sol­chen Schritt, 37 Prozent sind dage­gen.

Akzeptanz ist stark gewach­sen

Diese brei­te Unterstützung spie­gelt die all­ge­mei­ne frei­heit­li­che Gesinnung Taiwans wider, mit einer Offenheit für Massnahmen zur Integration ver­schie­de­ner Bevölkerungsgruppen. Hinzu kommt aber auch, dass die meis­ten der 23 Millionen Einwohner dem Buddhismus und ande­ren tra­di­tio­nel­len chi­ne­si­schen Religionen fol­gen, für die sexu­el­le Orientierung oder Homo-​Ehen kein gros­ses Thema sind.

Besucherzaehler

Dürfen Homosexuelle in Taiwan bald Heiraten?
Bewerte die­sen Artikel

Schreibe einen Kommentar